Gorilla

Freitag, 12. September 2014

 

Der Freitag 12.09.2014 stand an der HPS Wettingen unter dem Motto Bewegung und Ernährung. Das junge Gorilla-Team der Schtifti Foundation begeisterte die Mittel- und Oberstufenschüler mit verschiedenen Freestyle-Sportarten und vielen Inputs zum Thema Ernährung. Ein feines Birchermüesli- und Sandwichbuffet bildeten die kulinarischen Highlights.

 

Ein bewegter Alltag fördert das Wohlbefinden

Eine Stunde täglich so lautet die allgemeine Empfehlung für die Bewegungszeit von Kindern und Jugendlichen. Wie dies spielerisch erreicht werden kann, zeigte das Gorilla-Team in den verschiedenen Workshops am Vormittag. Die Schülerinnen und Schüler schwitzen, übten, lachten und wetteiferten in den Sportarten Breakedance, Slalom- und Longboard, Ultimate Frisbee und Footbag. Eine fröhliche, aber auch konzentrierte Stimmung herrschte im ganzen Schulhaus.

 

Du bist, was du isst

Dass bei so viel Bewegung das Essen nicht zu kurz kommt, auch dafür waren die Gorillas besorgt. In der Pause durften die Schülerinnen und Schüler von einem feinen Buffet mit Früchten, Müesli, Nüssen, Milch und Joghurt ihr eigenes Birchermüesli zusammenstellen. Eine dreidimensionale Lebensmittelpyramide veranschaulichte dabei, welche Lebensmittel zu einer ausgewogenen Ernährung beitragen. Auch am Mittag war das Buffet wieder vielseitig gefüllt mit Fleisch und Käse für ein Sandwich, leckeren Salaten, Früchten und Gemüse. Der Nachmittag knüpfte an das feine Mittagessen an. In drei Workshops wurde das Thema gesunde Ernährung diskutiert und am Beispiel eines selbstgemixten Smoothies noch einmal erlebbar gemacht.

 

Ein cooler Tag

Die vielen Fotos und eine Pinnwand zeigen es: Alle haben einen spannenden Tag erlebt und viel gelernt. Die Worte der Schüler fassen es so zusammen:

 

„Footbag ist schön gewesen.“

„Ermutigende und geduldige Instruktoren – Danke.“

„ Es war cool.“ „Es war lässig.“

„Frisbee spielen war toll.“

„Skateboard fahren war super.“

„Es war mega cool, aber auch schwierig.“

„Mir gefiel das Tanzen, das Mittagessen war gut. Am Nachmittag war es ein bisschen langweilig, weil viel geredet wurde.“

„Es war mega toll, wir haben viel gelernt und möchten noch mehr Breakdance.“

„Es war lustig.“

„Slalomboard fahren war cool.“

 

Gorilla – für mehr uga uga im Leben

Gorilla ist das Präventionsprojekt gegen Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen der Schtifti Fondation. Seit über zehn Jahren setzt sich diese Stiftung für die gesunde Zukunft der Jungen in der Schweiz ein. Ziel ist es, die Lebensfreude und das Wohlbefinden der Kinder und Jugendlichen mittels Freestlylesport und die Motivation zu einer ausgewogenen Ernährung zu fördern. An der HPS Wettingen gelang es dem jungen und motivierten Team die Schülerinnen und Schüler für ihre Sportarten zu begeistern und das Interesse für eine gesunde Ernährung zu wecken.